Home

ARENA2036 ist eine flexible Forschungsfabrik für die hardwarebasierte Wissensarbeit der Zukunft

ARENA2036 steht für die gemeinsame Entwicklung von Produkt und Produktion.

ARENA2036 entwickelt disruptive Technologien mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie.

Das Forschungsgebäude ARENA2036 ist Teil des Campus der Universität Stuttgart.

Die wandlungsfähige Forschungshalle ist Mittelpunkt der interdisziplinären Zusammenarbeit.

Arrow
Arrow
Slider

Forschungscampus

Forschungscampus

Als Teil des Campus der Universität Stuttgart ist die Forschungshalle der ARENA2036 eine attraktive und modellhafte Arbeitsumgebung für die Fabrik 4.0.

Mehr erfahren

Partner

Partner S

Für das Vorhaben ARENA2036 bietet sich in Stuttgart eine exzellente Konstellation an Partnern, deren Kompetenzen in Produktion und Leichtbau nun systematisch gebündelt werden.

Mehr erfahren

Über ARENA2036

Imagefilm 

ARENA2036 ist eine flexible Forschungsfabrik für die hardwarebasierte Wissensarbeit der Zukunft und steht für die gemeinsame Entwicklung von Produkt und Produktion für die Fabrik 4.0.
Mehr erfahren

ARENA2036 - “Active Research Environment for the Next Generation of Automobiles

Der Forschungscampus ist eine neue Kooperationsform, bei dem unterschiedliche Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft unter einem Dach innovative Zukunftsthemen zur Produktion und Leichtbau erforschen.

ARENA LOGO final

 

EWS

Über EWS

Die EWS Weigele GmbH & Co. KG entwickelt und produziert Werkzeugsysteme für CNC-Dreh-Fräszentren für den Weltmarkt. Das Produktprogramm sind statische Werkzeugaufnahmen und angetriebenen Einheiten für die Komplettbearbeitung. Neben einem umfangreichen Standardprogramm, gehören auch kundenspezifische Sonderlösungen zum Lieferprogramm. Der Hauptsitz des 1960 gegründeten Familienunternehmens ist mit 220 Mitarbeitern in Uhingen, LK Göppingen. Hinzu kommen produzierende Unternehmen in den USA und in Südkorea, sowie Servicestützpunkte in China und Russland. Somit umfasst die gesamte Gruppe ca. 400 Mitarbeiter.

Ziel ist es den Anforderungen von Industrie 4.0 aktiv zu begegnen und dadurch die Stellung am Weltmarkt auszubauen.

 


Projektbeteiligung in der ARENA2036

Bisher ist EWS noch keinem konkreten Projekt zugeteilt. Die Aktivitäten richten sich jedoch in den Bereich Industrie 4.0. Konkret sollen die Werkzeugsysteme zunächst mit Sensoren ausgerüstet werden, um aus Daten, wie Laufzeit, Temperatur und Drehzahlen Rückschlüsse auf Lebensdauer der Einheiten zu schließen. Außerdem soll  Sicherheitstechnik  integriert werden, die schnellst möglich direkt mit der Maschinensteuerung kommuniziert, um Maschinenschäden durch Überwachung zu vermeiden.

 


Links

ews 

 

News

Kontakt

ARENA2036 e.V.
Pfaffenwaldring 19
70569 Stuttgart
 
0711 - 685 68361
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Newsletter

captcha 
Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.