News
News

news2Vom 7. bis 11. April 2014 findet die diesjährige Hannover Messe statt. Der Forschungscampus ARENA2036 wird sich dort auf dem Gemeinschaftsstand von Baden-Württemberg international präsentieren.

Sie finden uns in Halle 6, Stand D30.
Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich über die laufenden Projekte der, im Sommer gestarteten neuartigen Kooperation aus Wissenschaft und Wirtschaft.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und freuen uns auf Ihren Besuch!

Das im Sommer 2013 ins Leben gerufene BMBF-Projekt Forschungscampus „ARENA2036", das sich mit innovativen Themen zu Produktion und Leichtbau beschäftigt, gewinnt nun weitere Projektpartner hinzu.
Nach den Gründungsmitgliedern Universität Stuttgart, Daimler, Bosch, BASF, DLR, FhG,
DITF Denkendorf, Bär Automotive und Dynamore werden in Kürze zwei weitere hochkarätige Firmen dem erstklassigen Kreis der ARENA2036-Partner beitreten. Darüber hinaus steht das Management der ARENA2036 unter der Leitung von Dipl.-Ing. Peter Froeschle mit zusätzlichen Interessenten in Verhandlungen.
Um dem Wachstum der einzigartigen Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft gerecht zu werden, wird gegenwärtig der Neubau einer Forschungsfabrik, in der Wissenschaftler und Vertreter aus der Industrie Hand in Hand zusammenarbeiten, auf dem Vaihinger Campus der Universität Stuttgart geplant.

Kontakt

ARENA2036 e.V.
Pfaffenwaldring 19
70569 Stuttgart
 
0711 - 685 68361
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Newsletter

captcha 
Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.